News

News

SKATER in BERLIN rollen wieder durch die NACHT

Nach über zwei Jahren dürfen auch die Berliner wieder über ihre

Straßen rollen........... München und Dresden haben ihr Nachtskaten,

jetzt bekommt auch Berlin seine Nachtskate Veranstaltung!!!! Angelehnt an die

Blade Night, die es ja schon 2000 in der Stadt gab, heißt es ab dem 25.

Mai 2003 wieder Straßen frei für die INLINE SKATER der Hauptstadt.

Titelsponsor Balisto schenkt den vielen Inline – Skate- Begeisterten vier

wechselnde Touren vorbei an den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten

Berlins mit einer Streckenlänge zwischen 15 und 20 km. Auf breiten

Traumstraßen im Herzen der Stadt in den Sonntag- Sonnenuntergang zu

skaten, wird bis zum Oktober jeden regenfreien Sonntag Abend wahr.

Mit dem Anspruch für ein harmonisches Miteinander aller

Verkehrsteilnehmer zu werben, wollen die Veranstalter möglichst vielen

Skatern die Möglichkeit bieten, einmal in der Woche streßfrei und

unbeschwert über den Asphalt zu rollen. Dafür ist es aber notwendig,

daß die Skater Rücksicht auf die Belange anderer

Straßenverkehrsteilnehmer nehmen.

War die alte Blade Night eine Demonstration, so ist das neue Event eine

offiziell genehmigte Veranstaltung. Dies bedeutet, daß Ihr nicht nur

skaten sollt, sondern Euch vorher und nachher noch bei Musik und Speis und

Trank vergnügen könnt.

Aber nicht nur Spaß haben ist angesagt! Besonders sind die vielen

begeisterten Inline Skater der Stadt gefragt, die sich zutrauen, dieser Skate

– Veranstaltung ehrenamtlich hilfreich unter die Arme zu greifen. Es

werden immer noch ca. 300 freiwillige BLADE GUARDS gesucht, die mithelfen,

daß diese Veranstaltung ein tolles Freizeiterlebnis wird.

Für die erste Veranstaltung am Sonntag, dem 25. Mai 2003 benötigt

der Veranstalter mindestens 150 BLADE GUARDS und bei einem Anstieg der

Teilnehmerzahlen müssen auch die Helferzahlen steigen. Also wenn DU 18

Jahre und älter bist, dein Sportgerät sicher beherrschst und

Spaß an einer solchen Großveranstaltung hast, solltest DU dich

unbedingt auf der Veranstalter Home Page www.skate-night-berlin.de

registrieren lassen. Vorab hier schon einmal die wichtigsten Infos:

Termine:

jeden Sonntag ab dem 25. Mai - Mitte Oktober 2003 (insgesamt 18 Events)

Start/Ziel:

Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und

Entlastungsstraße (gegenüber sowjetischem Ehrenmal)

Infos und Ablauf für BLADE GUARDS:

Über den Status der Veranstaltung wird ab 12.00 Uhr sonntags (Newsletter,

Website, Anrufbeantworter) informiert (im Falle das die Veranstaltung wegen

Regen abgesagt wird). Ab 18.00 Uhr Treffen im Start- und Zielbereich, Ausgabe

der Ausrüstung, Erstellung der Teamlisten, kurze Schulung in Anlehnung an

die Skate Lizenz des DILV 20.30 Uhr Start 22.30 Uhr Rückgabe der

Ausrüstung - kurze Auswertung durch den Teamleiter und dann

Party….!!!!

Voraussetzungen:

Volljährigkeit, sicheres Fahren und Bremsen, Bereitschaft Verantwortung zu

übernehmen.

Teams:

Es gibt insgesamt 4 Teams, von denen je eins vorn und hinten, rechts und links

den Zug abgrenzen. Jedes Team hat einen Teamleiter, über den Meldung,

Verteilung der Ausrüstung, Verteilung der Gutscheine für Getränk

und Speisen und die gesamte Teamkommunikation stattfindet.

Ausrüstung:

Die Ordnerweste und den Helm stellt der Veranstalter gegen einen Pfand von 25.-

€ oder Hinterlegung Ausweis zur Verfügung, Schützer bitte

unbedingt mitbringen, die gesamte Ausrüstung ist immer zu tragen! BLADE

GUARDS haben eine Vorbildwirkung zu erfüllen!!

Unsere Leistung für Helfer:

- Weste und Helm

- 5.- € als Aufwandsentschädigung pro Veranstaltung

- einen Gutschein für ein Getränk und ein Essen

- die Aufwandsentschädigung wird am Ende des Veranstaltungsjahres im

Oktober ausgezahlt (maximal 40.- € !)

weitere Infos per E-Mail:

uwe.schuermann@gmx.de

Telefon: 0341 47839494

Berliner Skater/innen, zwei Jahre ohne Blade Night waren eine lange Zeit,

jetzt haben wir wieder die Chance, durch den Abend zu skaten – also helft

dem Veranstalter als BLADE GUARD!!!!!

SCC-SKATING unterstützt die neue Veranstaltung – findet sie doch

im neuen Start-Zielgebiet und auf Teilen der Strecke des real,- BERLIN-MARATHON

statt! Ein besseres Training kann es für den MARATHON am 27. September

2003 gar nicht geben.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an