Start

Start

Alle Infos im Überblick

  • Der Start befindet sich auf der Straße des 17. Juni, zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule.

     Da bei dieser Veranstaltung keine Parkplätze zur Verfügung stehen raten wir von einer Anfahrt mit dem PKW ab. Nutze lieber die öffentlichen Verkehrsmittel, um stressfrei zum Start zu kommen. 


    Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

    Haltepunkte öffentlicher Verkehrsmittel in der Nähe des Start-/Zielgebiets:

    • U-Bahn: S+U Berlin Hauptbahnhof (U55)
    • S-Bahn: S+U Berlin Hauptbahnhof (S3, S5, S7, S9)
    • Regionalbahn: Berlin Hauptbahnhof (IRE, RB1, RB10, RB14, RB21, RB22, RE1, RE2, RE3, RE4, RE5, RE7)

    Und das Beste: am Veranstaltungstag gilt deine Startnummer von 5:00 - 19:00 Uhr als Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel im Tarifbereich AB.


  • Zugang
    • Das Start-/Zielgebiet dürfen aus Sicherheitsgründen nur Teilnehmer:innen mit persönlicher Startnummer und Teilnahmeband betreten. Das Teilnahmeband wird dir bei der Startunterlagenausgabe umgelegt und darf bis zum Zieleinlauf nicht entfernt werden.
    • Das Gebiet ist ab 7:30 geöffnet.
    • Verabschiede dich bitte vorher von deinen Angehörigen und Freund:innen. Es gibt keinen Einlass zum Start-/Zielgebiet für Begleitpersonen!

    Folgende Gegenstände sind aus Sicherheitsgründen verboten:
    • Waffen jeder Art, auch die Gegenstände, die als Waffen, Hieb-, Stoß- und Stichwaffen oder als Wurfgeschosse Verwendung finden können
    • Gassprühdosen, ätzende, brennbare, färbende Substanzen oder Gefäße mit Substanzen, die die Gesundheit beeinträchtigen oder leicht entzündbar sind (Ausnahme: handelsübliche Taschenfeuerzeuge)
    • Flaschen, Becher, Krüge, Dosen oder sonstige Gegenstände, die aus Glas oder einem anderen leicht zerbrechlichen Material hergestellt sind
    • Sperrige Gegenstände wie Leitern, Hocker, (Klapp-)Stühle, Kisten. Feuerwerkskörper, Leuchtkugeln, Rauchpulver und -bomben oder andere pyrotechnische Gegenstände. 
    • Mechanisch betriebene Lärminstrumente wie z.B. Megaphone, Gasdruckfanfaren
    • Laser-Pointer
    • Fahrräder, eScooter
    • Haus- und andere Tiere
    • Gepäckstücke
    • Drohnen

  • Sonntag, 06. April 2025
    • 09:15 Uhr: Inlineskater
    • 09:55 Uhr: Rollstuhlfahrer:innen und Handbiker
    • ab 10:05 Uhr: Läufer:innen (Start in fünf Wellen)

    Hinweise
    • Das Zeitlimit für Skater beträgt 1:10 Stunden netto (ab Überqueren der Startlinie): Teilnehmende, die nach dem Zeitlimit das Brangenburger Tor erreichen, können aus technischen Gründen nicht mehr über die Ziellinie fahren und werden aus dem Rennen genommen und nicht in der Ergebnisliste aufgeführt.
    • Der Start erfolgt bei jedem Wetter, sofern keine Wetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vorliegt.
    • Zeitplan- und Streckenänderungen vorbehalten

  • Der Start erfolgt in Blöcken. Diese sind auf der Startnummer sowie bei der Startaufstellung mit Buchstaben gekennzeichnet. Bitte begib dich in den auf deiner Startnummer angegebenen Startblock.

    Die Zuordnung zum Startblock erfolgt auf Grundlage der bei der Anmeldung angegebenen Bestzeit (nur offiziell vermessene Strecken). Die Angabe kann bis zum 30.03.2025 in deinem Benutzerkonto unter "Meine Anmeldungen" geändert werden. Eine spätere Änderung ist ausnahmslos nicht möglich.


    • Block A Frauen: < 50:00 min* (Kategorie "Speed")
    • Block A Männner: < 40:00 min* (Kategorie "Speed")
    • Block B: < 53:00 min* (Kategorie "Fitness")
    • Block C: ≥ 53:00 min* oder erster Halbmarathon (Kategorie "Fitness")

    * Änderungen vorbehalten


  • Eine Warm-up-Zone befindet sich zwischen Kleiderabgabe und Start. Bitte beachte die entsprechende Beschilderung und skate gegen den Uhrzeigersinn.

    Ein Warmfahren im Startblock ist nicht gestattet.

     


  • Zugelassene Ausrüstungsgegenstände sind:

    Trinkrucksack oder Weste

    • Rückenfach mit max. 3 Liter Volumen für die Aufnahme von Trinkblasen
    • Fronttaschen für die Aufnahme von Wasserflaschen (max. je 0,5 Liter)
    • Fronttaschen für Kleinmaterial (Mobilfunkgerät, Schlüssel u.ä.)

    Trinkgürtel

    • Aufnahmefächer für Wasserflaschen (max. je 0,5 Liter)
    • Fächer für Kleinmaterial (Mobilfunkgerät, Schlüssel u.ä.)

     Nicht gestattet sind Rucksäcke und Westen aller Art mit Taschen/Fächern mit einem Volumen größer als 3 Liter.

    Bitte beachte, dass es beim Einlass Taschenkontrollen gibt.


  • Umkleide- und Duschmöglichkeiten sowie sanitäre Anlagen sind ausreichend im Start-/Zielgebiet vorhanden.

    Zudem gibt es sanitäre Einrichtungen am Ende von jedem Versorgungspunkt.


  • Um bei Gefahr Zurufe von anderen Teilnehmenden oder Helfer:innen besser verstehen zu können, bitten wir dich, ohne Musikkopfhörer zu skaten.

    So kannst du auch nicht die einzigartige Anfeuerung der Zuschauenden und Live-Bands an der Strecke verpassen.


  • Es besteht absolute Helmpflicht. Weitere Schutzkleidung wird empfohlen.


 Karte: Übersicht Start- / Zielgebiet

Zum Vergrößern auf Karte klicken.

Stand: 01/2024

Anzeige

Anzeige